image description

Tjune-Cup

Spielspaß, Spannung und leidenschaftliches Mitfiebern – der diesjährige Tjune-Cup am 8. Juni war wie auch in den letzten Jahren ein Volltreffer. Insgesamt traten 13 Top-Mannschaften bei schönstem Sommerwetter auf der City Nord Wiese in spannenden Matches gegeneinander an, um den heiß begehrten Titel zu holen.

Im entscheidenden Finale machte der „FC Venus“ das Rennen. Das Team gewann das Spiel mit 2:0 gegen die Mannschaft „Booster“, die somit den zweiten Platz feierten. Auf dem Bronzetreppchen landete der Vorjahressieger „FC Alles Käse“, der mit Fabian Rutz den diesjährigen Torschützenkönig stellte. Über ein signiertes FC St. Pauli Trikot durfte sich der glückliche Gewinner Vincent Stier freuen.

Auch in diesem Jahr gehen alle Erlöse des Tjune-Cups an die Kinderherzkardiologie und Kinderherzchirurgie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf. Ein ganz besonderer Dank geht an alle Schiedsrichter, Ersthelfer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an alle Helfer der Juniorenfirma Tjune, die das Turnier so erfolgreich organisiert und durchgeführt haben. Wir freuen uns auf den 12. Tjune-Cup im nächsten Jahr!

Tjune Cup FAQ

Was ist der Tjune Cup?

Der Tjune-Cup ist ein jährlich stattfindendes internes Fußballturnier, das von der Juniorenfirma Tjune für alle Mitarbeiter der EDEKA AG und der EDEKA DIGITAL GmbH sowie weiterer EDEKA Tochterfirmen am Standort Hamburg organisiert wird. Herzlich eingeladen zu diesem Turnier sind auch die Kollegen, Familien und Freunde der Spieler. Neben dem Fußballturnier wird es vor allem für unsere kleinen Gäste in diesem Jahr einige Attraktionen geben.

Wie kann ich teilnehmen?

Mit der Anmeldung eines Teams, bestehend aus mindestens fünf Feldspielern und einem Torwart(maximal zehn Spieler, d.h. vier Auswechselspieler). Der Link zum Anmeldeportal wird hier und im Intranet in Kürze Veröffentlicht.

Link zum Anmeldeportal: http://tjune/cup/

Ich möchte gerne teilnehmen, habe aber kein Team.

In der Übersicht des Anmeldeportals, sehen Sie welches Team noch sehr wenige Mitspieler hat. Bitte fragen Sie den Mannschaftskapitän, ob in dem Team noch Platz ist. Sollten Sie auch so kein Team finden, können Sie sich selbstverständlich an uns wenden. (tjune.social-affairs@edeka.de Tel.: 040 6377 3340)

Unser Team möchte gerne teilnehmen, hat aber zu wenig Spieler.

Melden Sie zunächst Ihr Team mit zu wenigen Spielern an. Personen, die noch kein Team haben, aber mitspielen möchten, werden sich dann an Ihren Mannschaftskapitän wenden.

Nach welchen Regeln wird gespielt?

Alle Regeln finden Sie im Regelwerk zum Tjune-Cup

Wer erhält die Einnahmen?

Alle Einnahmen (z.B. aus Meldegebühren und Essensverkauf) werden an das UKE für die Kinderherzchirurgie gespendet. Weitere Spendenaktionen finden Sie auf unserer Homepage.

Eindrücke vom Tjune Cup

"Super Ereignis, um die Neuen kennenzulernen!"- Kathrin, 21

"Ich als Neu-Azubi finde den Tjune-Cup gut, um schon mal alle Kollegen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Auch das Zuschauen hat Spaß gemacht." - Carolin, 18

"Der Tjune-Cup war toll organisiert! Es gab Getränke, Essen, Musik und sogar einen Kommentator. Obwohl ich meine Ausbildung erst im August begonnen habe, wurde ich eingeladen. Somit konnte ich einige Azubis und Mitarbeiter schon vor meinem Ausbildungsstart kennenlernen. Das gute Wetter sorgte zusätzlich für gute Laune und viel Spaß, sodass der Tjune-Cup für mich ein gelungener und ereignisreicher Tag wurde." - Franziska, 19

"War eine tolle Veranstaltung und hat uns Neu-Azubis die Angst vor dem ersten Arbeitstag genommen, da man schon Bekanntschaften schließen konnte. Lockere Atmosphäre und viel Action auf dem Feld. Hat echt Spaß gemacht und ich freue mich auf nächstes Jahr!" - Marc, 20

"Die Organisation des Tjune-Cups war super. Die Spiele verliefen einwandfrei und der Zeitplan wurde eingehalten. Das Wetter war perfekt." - Alexander, 21